Google+

Wir über uns - Konzept

Die AugenklinikRoth – hochspezialisiert auf die  Laser- und Mikro-Chirurgie der Augenheilkunde - wurde im Januar 2005 im Neubau am St. Josefs-Hospital eröffnet.  Sie ist ein gemeinsames Dach von allerdings wirtschaftlich getrennten Betrieben. Dazu gehört die AugenklinikRoth GmbH, sie ist der Träger der konzessionierten Privatklinik. Ferner gehören dazu die augenärztliche Gemeinschaftspraxis der Dres. Roth (gegründet 1977)und ein Medizinisches Versorgungszentrum für Anästhesie und Augenheilkunde (MVZ an der Augenklinikroth / Dr. Dwinger /Dr. Kloock/Linke GbR, überörtliche Gemeinschaftspraxis) sowie ein Kontaktlinseninstitut. In der angebundene Belegabteilung können Patienten aller Kostenträger ambulant und stationär behandelt werden.

Schwerpunkte:
Die Klinik hält in großzügigen und doch behaglichen modernen Räumen praktisch alles vor, was die aktuelle Augenheilkunde heute bietet. Neben der konventionellen Diagnostik gehört zur anspruchsvollen Ausrüstung auch das ganze Spektrum der Rechner gestützten bildgebenden diagnostischen Verfahren. Praktisch alle in der Augenheilkunde bewährten Laser werden vorgehalten. Eine zertifizierte funktionell und hygienisch optimale Operationsabteilung mit mehreren mikrochirurgischen Arbeitsplätzen ermöglicht alle Eingriffe der modernen Augenheilkunde.

Neben der ganzen Breite der Augenheilkunde bilden den Schwerpunkt (nach bisher über 60.000 von den Klinikleitern selbst erbrachten Staroperationen)  Eingriffe an den vorderen Abschnitten insbesondere bei Cataract, Glaukom und der Lidchirurgie.

In jüngerer Zeit ist die Diagnostik und Behandlung von Netzhaut-Glaskörpererkrankungen hier insbesondere der altersbedingten Makuladegeneration (Makulachirurgie, Laserbehandlungen, medikamentöse  Behandlung und die Einbringung von Medikamenten in den Glaskörperraum) ein weiterer Schwerpunkt geworden.

Ein weiterer Schwerpunkt sind die brechkraftändernden Eingriffe. Besonders mit der LASIK-Methode, innovativen Implantaten und den übrigen bewährten Techniken der Refraktiven Chirurgie werden seit über 15 Jahren Myopie, Hyperopie und Astigmatismus korrigiert. Im integrierten Laserzentrum (Lasik-Center-Bonn) gelten maximal hohe Qualitätsstandards (z.B. Klimatisierung mittels laminar-flow-RLT). Neben der langjährigen Erfahrung trägt die neueste Laser-Technologie von Carl Zeiss zu höchster Präzision und Sicherheit für die Patienten bei. Wellenfront- und Topographie gesteuerte Techniken können auch schwierige irreguläre Situationen lösen.

Im Interesse einer gleich bleibend hohen Behandlungsqualität werden in der AugenklinikRoth sämtliche Operationen von den leitenden Ärzten selbst durchgeführt. Zusätzliche Sicherheit insbesondere auch für ältere Patienten schafft der Standort in einem auf alle Eventualitäten (bis zur Intensivstation) gerüsteten Klinikum und die Begleitung aller Operationen durch einen Facharzt für Anästhesie.