Google+

Refraktive Chirurgie

Die Refraktive Chirurgie ist eine Spezialdisziplin der Augenheilkunde, die Fehlsichtigkeiten anstelle von Brille oder Kontaktlinsen mit laser- oder mikrochirurgischen Eingriffen korrigiert. In unserem Laserzentrum (Lasik Center Bonn) haben wir mit diesen erfolgreichen Techniken seit 14 Jahren große Erfahrungen sammeln können.

Die Refraktive Chirurgie wird immer  präziser, sicherer und schonender. Weltweit sind inzwischen mehr als 50 Mio. Behandlungen mit diesen Techniken durchgeführt worden.

Die wichtigsten Verfahren sind: Lasik, Lasek, PRK, Linsenimplantation, Linsenaustausch. Detaillierte Informationen finden Sie unter dem Hauptmenupunkt Laserzentrum.

 

  

Wann welches Verfahren der Refraktiven Chirurgie?

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick, wann welches operative Verfahren zum Einsatz kommen kann. Erst nach einer gründlichen Voruntersuchung kann entschieden werden, was im individuellen Fall sinnvoll ist.

Verfahren    Technik

Kurzsichtigkeit
Myopie      dpt
Weitsichtigkeit 
Hyperopie dpt
Stabsichtigkeit 
Astigm.     dpt
Altersichtigkeit
Presbyopie
LASIKbis -8.0bis +3.0bis 5.0nein

PRK LASEK

bis -6.0

Nein

bis 3.0

nein

Intacs-Implant

 (bis -3.0)

nein

b. Keratokonus

nein

LRI-Insisionen

nein

nein

bis 2.5

nein

AK-Incisionen

nein

nein

ab 3.0

nein

ICL-Implant

-7.0 bis -14.0

+3.0 bis +6.0

möglich

nein

Artisan-Implant

-7.0 bis -22.0

+4.0 bis +10.0

bis 6.0 dpt

nein

Linsenaustausch

ab -8.0

ab +4.0

möglich

ja

BiOptics

ab -20.0

über 4.0

möglich

möglich

Monovision

 

 

 

möglich

Multifok.-Implant

Ja

Ja

Nein

ja