Google+

Akkomodierende Intraokularlinsen

Akkommodierende Kunstlinsen zur Behandlung der Altersichtigkeit
Es sind Kunstlinsen mit einem speziellen Halteapparat entwickelt worden, die bei Akkommodation (Aktion des Strahlenkörpers) die Optik dieser Linsen in Längsrichtung bewegen können. Dadurch ändert sich die optische Wirkung dieser Linsen. Ein Akkommodations-Effekt bei diesen Implantaten ist nachweisbar, aber zu gering und nicht dauerhaft. Deshalb hat sich dieser Weg nicht durchgesetzt.